Background

KUNSTSTOFF BLOG

Polyurethan-Kunststoffe für Auskleidungen.

Aktualisiert: März 25

PLASTMASS™ PU (Polyurethan) hat im Vergleich zu Auskleidungsprodukten aus Stahl, Gummi oder Polyethylen viele Vorteile. Durch seine besonders hohe Beständigkeit ist unser Polyurethan-Kunststoff widerstandsfähiger gegen Stoßbelastungen, was die Lebensdauer von Auskleidungen erhöht. Unser Polyurethan-Material bedeckt die Metalloberfläche von Fahrzeugen und schützt sie vor abrasiven Materialien. Dies kann die Lebensdauer Ihrer Metalloberflächen bis zum Vierfachen erhöhen. Dank seines sehr niedrigen Reibungskoeffizienten verhindert unser Polyurethan das Festkleben von Material auf Oberflächen - außerdem macht es die mühsame Reinigung von Arbeitsflächen überflüssig. Durch seine besonders hohe Haltbarkeit müssen Polyurethan-Beläge nicht häufig ausgetauscht werden und reduzieren so die Wartungskosten. Unser PU-Kunststoff kann bei Temperaturen zwischen -50 °C und 80 °C eingesetzt werden und behält auch bei niedrigen Temperaturen seine Elastizität. Polyurethan hat ein ideales Dämpfungsvermögen und ist in der Lage, den Lärm in Arbeitsbereichen zu reduzieren.


Polyurethan über Gummi


Polyurethan hat besondere Vorteile und ist empfehlenswerter als normales Gummi. Polyurethan ist doppelt so elastisch und hat eine dreimal höhere Verschleißfestigkeit als Gummi. Aufgrund seiner strukturellen Beschaffenheit ist Polyurethan widerstandsfähig gegen mehrere gleichzeitige Belastungen und kann Drücken bis zu 105 MPa standhalten. Unser Material kann in verschiedenen Festigkeitsklassen bis zur Härte Shore A 95 hergestellt werden und ist elektrisch sehr gut isolierend. Darüber hinaus ist Polyurethan beständig gegen chemische Lösungsmittel, Säuren, Mikroorganismen und Schimmel.