Background

KUNSTSTOFF FAHRPLATTEN

Unsere robusten und langlebigen Fahrplatten aus unseren gepressten PLASTMASS™ Polyethylen-Materialien (PE-1000 & PE-9000) dienen zum Schutz von Böden und zum Bau von temporären Wegen mit zusätzlichem Grip für Baufahrzeuge. Die leichten Fahrplatten sind einfach zu transportieren und eine kompakte Lösung, um das Steckenbleiben von Fahrzeugen zu verhindern. Mit unseren Fahrplatten können Sie auch Kranfüßen auf lockerem Boden wie Sand und Schlamm mehr Stabilität verleihen.
 

Plattenoberflächen

Je nach Anwendung bieten wir verschiedene Arten von Oberflächen an. Für einfachen Schutz- und leichte Transporte können Fahrplatten mit einer glatten Oberfläche verwendet werden. Für schwere Transporte auf Baustellen empfehlen wir Kunststoff-Fahrplatten mit einer strukturierten Oberfläche für zusätzlichen Halt.

 

Abmaße

  • Größen bis zu 2000 x 4000 mm

  • Stärken bis zu 60 mm​

Aussparungen

Einzelne Aussparungen können nach Kundenwunsch und technischen Anforderungen in die Fahrplatten gefräst werden.

Materialeigenschaften

  • Hohe mechanische Festigkeit (bis zu 140 Tonnen) - je nach Anwendungssituation

  • Betriebstemperatur -180 °C bis 80 °C

  • Hohe UV- und chemische Beständigkeit

  • Beständigkeit gegen Temperatur- und Druckänderungen

  • Hohe Lebensdauer

  • Frostbeständig

  • Geringes Gewicht

  • Einfach zu reinigen

Verbinder & Erdnägel

 

Die Fahrplatten aus Polyethylen können ganz einfach verwendet werden, indem sie im Anwendungsbereich ausgelegt werden. Wenn verhindert werden soll, dass die Straßenverkleidungen bei der Anwendungen abrutschen, können sie mit Verbindern aneinander und / oder auch mit Erdnägeln am Boden befestigt werden.

Anwendungsbereiche

  • Mobile und temporäre Wege

  • Arbeitsflächen

  • Temporäre Parkplätze

  • Bodenschutz

 

Unsere Fahrplatten können auch zum Bau von provisorischen Wegen sowie Flächen für Sport- und Open-Air-Veranstaltungen verwendet werden.